novaxana

Desinfektionsmittel von novaxana® helfen bei der HACCP-Verordnung

HACCP-Verordnung anwenden mit novaxana®

Um die Sicherheit Iher Kunden zu gewährleisten, müssen Lebensmittel regelmäßig auf gesundheitsgefährdende Risiken untersucht werden. Insbesondere Mikroorganismen, wie beispielsweise Bakterien, Viren oder Pilze, fühlen sich auf Nahrungsmitteln besonders wohl. Sogenannte pathogene Mikroorganismen, also Krankheitserreger, stellen eine hohe Gefahr für Verbraucher dar. Aber auch chemische Verunreinigungen und Fremdkörper können der Gesundheit schaden.

Speziell in Gastronomie- und Lebensmitteproduktionsbetrieben müssen Hygienevorschriften streng eingehalten werden. Prüft die Lebensmittelkontrolle Ihr Lokal, müssen z.B. Desinfektionsmittelspender für die Handdesinfektion vorhanden sein. Reinigungsmittel und andere Hygieneartikel sind ebenfalls Pflicht – Lagerräume, Küchenmaschinen, Spülmaschinen und Werkzeuge sollten Sie daher regelmäßig reinigen und desinfizieren.

Hygiene gewährleisten mit Desinfektionsmitteln von novaxana®

Die Desinfektionsmittel novaxana®des und novaxana®air minimieren die Gefahren für die Lebensmittelhersteller, die Gastronomen und den Endverbraucher, indem sie pathogene Erreger rückstandslos und schnell beseitigen. Unsere Desinfektionsmittel sind speziell für die Oberflächendesinfektion im Umgang mit Lebensmitteln geeignet. Die Produkte von novaxana® helfen Ihnen dabei, HACCP-Konzepte umzusetzen und Hygienevorschriften der Lebensmittelproduktion und Gastronomie einzuhalten. Als Desinfektionsmittel für den Einsatz im Produktionsbereich und in der Küche beschleunigen unsere Produkte die Beseitigung von Mikroorganismen und pathogenen Erregern.

Zur sytemgerechten Anwendung sprechen Sie uns bitte an – wir beraten Sie gerne!